Das Neuenkirchener Unternehmerfrühstück fand im Vereinsheim des Tanzkorps Rote Husaren Neuenkirchen statt. v.l.: Nico von Royen, Rainer Lechtenfeld, Timo Kielhorn, Julia Kreimer, Frank Bode, Susanne Fischer, Melanie Hagemann-Mohr, Maria Deiters, Ramona Möllers, Franz Möllering, Markus van der Zee, Mark Berlekamp. Foto: Stefan Klausing

14. Neuenkirchener Unternehmerfrühstück im Vereinsheim der Roten Husaren

Das Unternehmerfrühstück im Vereinsheim der Roten Husaren am Dienstag, 9. April 2019 war sehr gut besucht und stieß auf reges Interesse der Gäste. Die Initiatoren Mark Berlekamp, Frank Bode, Timo Kielhorn, Rainer Lechtenfeld und Nico von Royen, die sich über die Teilnahme von 64 Besuchern freuten, hatten die „Roten Husaren“ sowie Bürgermeister Möllering und Gemeindekämmerer von der Zee als Referenten eingeladen. Themen waren die Erfolgsgeschichte des Tanzsportvereins und das gute Gewerbesteueraufkommen der Gemeinde Neuenkirchen. Rainer Lechtenfeld, der den Vormittag moderierte, fasste zusammen, dass es sowohl bei dem erfolgreichen Verein als auch bei der Gemeinde mit ihrem guten Jahresergebnis auf Attraktivität und Engagement ankommt. Begriffe wie Motivation, Teamgeist, Leistungswille, Modernität und klare Ziele stehen unisono für ein gutes Unternehmens-Management. Lesen Sie mehr im Presseartikel der Münsterländischen Volkszeitung vom 10. April 2019 und im Bericht des Neuenkirchener Mitteilungsblatts vom 12. April 2019.

Das Foto wurde von Stefan Klausing gemacht. Es zeigt v.l.: Nico von Royen, Rainer Lechtenfeld, Timo Kielhorn, Julia Kreimer, Frank Bode, Susanne Fischer, Melanie Hagemann-Mohr, Maria Deiters, Ramona Möllers, Franz Möllering, Markus van der Zee und Mark Berlekamp vor dem Vereinsheim des Tanzkorps Rote Husaren Neuenkirchen.